wappen

SV Litzelstetten e.V. Tennis

Tennis in Litzelstetten
Der Tennisabteilung des SV Litzelstetten gehören 249 Mitglieder an, 179 Erwachsene und 70 Jugendliche.

Der Abteilungsvorstand sorgt für den guten Zustand unserer Abteilung

Rainer Kohler

Hubert Klausmann

Joachim Seemann

Isabel Maßat

Rainer Kohler
Abteilungsleiter
(07531) 4 44 77

Hubert Klausmann
Stv. Abteilungsleiter
Schriftführer
(07531) 4 35 33

Joachim Seemann
Schatzmeister
0171 42 04 801

Isabel Maßat
Jugendwartin/Trainerin
(07531) 80 40 500

Lars Wittstock

Carsten Görwitz

Dieter Hipper

Wolfgang Keller

Lars Wittstock
Sportwart
(07533) 49 32 023

Carsten Görwitz
Sportwart
0174 214 6407

Dieter Hipper
Vergnügungswart
(07531) 4 53 53

Wolfgang Keller
Vergnügungswart
(07533) 42 84


Platzpflege
Wir spielen auf fünf Sandplätzen, die dank der intensiven Pflege unseres Platzwartes in sehr gutem Zustand gehalten werden.

Michael Kohler

Platzwart
Michael Kohler
Tel: (07533) 31 50


Der Mitgliedsbeitrag setzt sich zusammen aus dem Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Sportverein Litzelstetten und dem Spartenbeitrag für die Tennisabteilung.

    Mitgliedsbeiträge 2018

SV Litzelstetten
5*)

Tennisabteilung

Spartenbeitrag

Arbeitsstunden

Familie

138 EUR

    - - -  1*)

    - - -  1*)

Alleinerziehende

113 EUR

     - - -  1*)

    - - -   1*)

Aktive Erwachsene

77 EUR

82 EUR

5 (40 EUR)

Ehe- / Lebenspartner

      - - -   2*)

39 EUR

5 (40 EUR)

Schüler über 18 Jahre / Studenten / Azubi
bis zum vollendeten 27. Lebensjahr

57 EUR

34 EUR

5 (40 EUR)

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

52 EUR

    32 EUR 3*)

0

Passive

34 EUR

8 EUR

0

Aufnahmegebühr

0

0

- - -

einmalige Bearbeitungsgebühr bei Aufnahme

5 EUR

0

- - -

Zahlungserinnerung / Rücklastschriftgebühr  4*)

2,50 EUR

0

- - -

Allgemeiner Hinweis:
Der Mitgliedsbeitrag wird in zwei getrennten Abbuchungen eingezogen: Der SV Litzelstetten zieht Mitgliedsbeitrag und Sonderumlage ein, die Tennisabteilung in einer zweiten Abbuchung den Spartenbeitrag.

1*) In der Tennisabteilung gibt es diese Kategorien nicht
2*) Beim SV Litzelstetten nur Familien- oder Einzelmitgliedschaft möglich
3*) Für das 3. und weitere Kinder unter 18 Jahren einer Familie entfällt der Spartenbeitrag
4*) Die Rücklastschrift-Gebühr ist zu erstatten, wenn sie auf Grund eines Verschuldens des Mitglieds (geänderte Bankverbindung, nicht ausreichende Deckung u ä.) erhoben wurde
5*) Zuzüglich die in der Jahreshauptversammlung beschlossene Sonderumlage für den Vorstand
siehe Hinweis

Das Formular für die Beitrittserklärung erhalten Sie hier zum Download oder bei einem Mitglied des Abteilungsvorstands. download BeitrittserklärungBeitrittserklärung

Arbeitsstunden
Mitglieder, die am 01.01.2018 zwischen 18 und 64 Jahre alt sind, also Mitglieder der Jahrgänge 1999 bis einschließlich 1953, müssen  in diesem Jahr fünf Arbeitsstunden im Wert von 40 EUR ableisten. Arbeitsstunden sind übertragbar und können auch für andere  Mitglieder geleistet werden. Passive Mitglieder, Jugendliche sowie Mitglieder, die 65 Jahre und älter sind, sind von der Arbeitsstundenpflicht befreit.

Schnuppertennis
Auch in der Saison 2018 können Sie das günstige Angebot nutzen und sich zum Schnuppertennis auf unserer Anlage anmelden.
Für die einmalige Gebühr von 50 EUR für Erwachsene und 30 EUR für Jugendliche sind Sie als Schnuppermitglied für eine Saison wie ein aktives Mitglied spielberechtigt auf der Anlage der Tennisabteilung des SV Litzelstetten. Eine wiederholte Teilnahme an der Aktion Schnuppertennis ist nicht möglich.
Wenn Sie das Angebot nutzen wollen, füllen Sie ein Anmeldeformular aus (erhältlich beim Platzwart, Trainer oder Abteilungsvorstand) und bezahlen die Schnuppertennis-Gebühr.
Mit dem entsprechenden Anmeldebeleg erhalten Sie ein Namensschild (Magnetkarte) und gegen eine Kaution von 20 EUR einen  Platzschlüssel.
Nehmen Sie Kontakt mit dem Tennistrainer auf, wenn Sie Unterricht nehmen wollen.
Sollten Sie einmal keinen Spielpartner haben: Sie können auch unsere Ballwurfmaschine nutzen oder an der Ballwand üben.

Platz- und Spielordnung
Spielberechtigung
1. Spielberechtigt ist jedes Mitglied, das ein gültiges Magnetschild besitzt und seinen Jahresbeitrag entrichtet hat.
2. Das Magnetschild ist nicht übertragbar.
Platzbelegung
1. Magnetschilder dürfen nur von Anwesenden gesteckt werden.
2. Ein Spieler (bei Doppel mindestens zwei Spieler) einer eingetragenen Spielgruppe muss von der Platzbelegung an ständig auf der Anlage anwesend sein.
3. Ist eine eingetragene Spielgruppe nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt spielbereit, so gilt die Spielzeit als nicht belegt und die nachfolgend eingetragene Spielgruppe hat aufzurücken.
4. Bei Andrang ist möglichst Doppel zu spielen; außerdem haben Spieler, die an diesem Tag noch nicht gespielt haben, Vorrang bei der Platzbelegung.
Spieldauer
1. Die Spielzeit beträgt 40 Minuten für ein Einzel oder eine Dreiergruppe, 55 Minuten für ein Doppel, zuzüglich jeweils 5 Minuten für die Platzpflege.
2. Die Spielzeit kann um jede angebrochene Viertelstunde verlängert werden, wenn keine neue Spielgruppe anwesend ist.
3. Eine Verschiebung der Magnetschilder während der laufenden Spielzeit ist nicht zulässig.
Platzeinteilung
1. Die Plätze stehen allen spielberechtigten Mitgliedern gemäß der hier vorliegenden Platz- und Spielordnung tagsüber bis zum Einbruch der Dunkelheit zur Verfügung.
2. Ausgenommen sind Zeiten, die für Trainerstunden, Verbands- und Turnierwettkämpfe sowie Ranglistenspiele reserviert sind.
3. Platz 5 ist Trainerplatz.
Spielbetrieb für Jugendliche
1. Jugendliche Mitglieder sind gleichrangig mit Erwachsenen auf allen Plätzen spielberechtigt.
Spielbetrieb für Gäste
1. Wird durch die
Spielordnung für Gäste geregelt.
Spielbetrieb an Trainings- und Verbandsspieltagen
1. Zur Durchführung von Trainings- und Verbandsspielen sind an verschiedenen Tagen bestimmte Plätze zu bestimmten Zeiten ausschließlich für Mannschaftsspieler/innen reserviert (siehe entsprechenden Aushang).
2. Mannschaftsspieler/innen, die am Abend noch Training haben, sollten an diesem Tag grundsätzlich nicht mehr ab 17.00 Uhr einen Platz belegen. Sollten Plätze frei sein, kann gespielt werden, allerdings nur bis zu einer Beanspruchung durch andere.
Platzpflege
1. Alle Spieler/innen sind verpflichtet, bei der Platzpflege mitzuhelfen.
2. 5 Minuten vor Ablauf der Spielzeit muss der Platz in seiner gesamten Fläche abgezogen und müssen die Linien gekehrt werden.
3. Bei Trockenheit sind die Plätze vor Spielbeginn ausreichend zu bewässern.
4. Nach starken Regenfällen darf mit dem Spielen erst wieder begonnen werden, wenn die Plätze trittfest sind.
5. Im Übrigen ist den Anweisungen des Platzwarts, des Sportwarts oder eines Mitglieds des Abteilungsvorstandes Folge zu leisten.
Platzwart
1. Der Platzwart (oder ein Mitglied des Abteilungsvorstandes) ist jederzeit befugt, jeweils einen Platz zum Herrichten zu sperren. Bei Zwischenrenovation kann er mehrere Plätze sperren.
Allgemeines
1. Die Tennisplätze dürfen nur in Tenniskleidung und in Tennisschuhen mit flachen Profilsohlen betreten werden.
2. Außer zur Ausübung des Tennissports ist Kindern das Betreten der Platzanlage aus Sicherheitsgründen untersagt.
3. Das Mitbringen von Hunden auf die Spielfelder ist verboten.
Haftung
1. Der Sportverein Litzelstetten e.V. haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
2. Benutzer der Platzanlage haften für Schäden aus unsachgemäßer Benutzung.
3. Eltern haften für ihre Kinder.

Spielordnung für Gäste
Der Spielbetrieb für Gäste wird wie für Mitglieder durch die Platz- und Spielordnung geregelt.
Darüber hinaus gilt folgendes:
Gäste können nur gegen Lösen einer Gästekarte die Tennisanlage nutzen von
Montag bis Freitag jeweils bis 16 Uhr, ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen.
Auch außerhalb dieser Zeiten ist für Gäste die Benutzung der Plätze zusammen mit Mitgliedern möglich. Allerdings muss der Platz geräumt werden, wenn eine Spielgruppe den Platz belegen will, die nur aus Mitgliedern besteht. Eine Erstattung der Gästegebühr ist in dem Fall nicht vorgesehen.
Gästekarten können im Vereinsheim, in der Ortsverwaltung und bei Mitgliedern des Abteilungsvorstandes erworben werden. Für eine Spieldauer von 45 Minuten (Einzel) bzw. 60 Minuten (Doppel) betragen die Gastgebühren für Jugendliche 2 EUR, für Erwachsene 4 EUR pro Person, höchstens jedoch 8 EUR pro Spielzeit und Platz.
Die Gästekarten sind vor Spielbeginn auszufüllen und zusammen mit der Magnetkarte ”Gast” an der Belegungstafel anzubringen.